Handhabung von Walzdraht

Erfolgsgeschichte

18 Mai, 2020

Die Compagnia Portuale Monfalcone bietet komplette Dienstleistungen einschließlich Be- und Entladen, Hafenbetrieb im Allgemeinen sowie Terminalbetrieb. Das Unternehmen ist auf Stahl-/Metallprodukte, Zellstoff- und Holzprodukte sowie Stückgut spezialisiert. Darüber hinaus werden auch übergroße Ausrüstungen (Projektladung), Yachten, rollendes Material, um nur einige zu nennen, umgeschlagen. CPM entwickelt und verwaltet den Frachtverkehr über den Hafen von Monfalcone, den wichtigsten Stückguthafen in der nördlichen Adria.

Bei einem ihrer jüngsten Projekte musste das Unternehmen für die Gruppo Pittini eine Ladung von 2.500 t Walzdrahtstücke nach Nordafrika abfertigen und transportieren.

Der Walzdraht der Grupo Pittini ist für das Ziehen von Drähten mit niedrigem Kohlenstoffgehalt, Produkten für Stahlbeton, Walzdraht für Schweißdrähte und Walzdraht für Metallgerüste bestimmt. Und Walzdrähte mit mittlerem und hohem Kohlenstoffgehalt für Seile, geflochtene Bänder und Litzen für vorgespannten Stahlbeton, Drähte für Reifen und mechanische Federn.

Handhabung von Walzdraht

Für diesen speziellen Transport setzte CPM zehn automatische Kranhaken vom Typ evo2 ein, die auf einer Traverse montiert waren, um jedes Stück Walzdraht zu laden, wobei jedes Stück 2,5 t wog. Die automatischen Haken evo2 haben eine Tragkraft von bis zu 2,5 t (oder über 5,500 lb.).

Die Walzdrahtrahmen wurden dank der federbelasteten Arretierung, die ein versehentliches Lösen der Schlingen vom Haken verhindert, problemlos manuell in die automatischen Hebehaken eingehängt.

Sobald die Walzdrahtrahmen sicher im Laderaum des Schiffes waren, wurde die Last dank der Fernbetätigung ferngesteuert freigegeben, wodurch die Arbeiter während des Entladevorgangs in sicherer Entfernung gehalten wurden. Insgesamt wurden nur zwei Bediener zum Einhaken der Last eingesetzt, wodurch die Risiken während des gesamten Vorgangs minimiert wurden. Innerhalb des Schiffsladeraums waren keine Arbeiter erforderlich, um die Ladung zu lösen, da dieser Vorgang per Fernsteuerung abgewickelt wurde.

Zu den zusätzlichen Vorteilen gehören:
1) Die automatischen evo-Haken sind im Hafenbetrieb schneller als herkömmliche pneumatische Haken.
2) Alle elebia-Produkte sind ausfallsicher konstruiert, so dass es unmöglich ist, eine hängende Last fallen zu lassen.
3) Dieselben automatischen Haken evo2 können dank ihres kompakten Designs für verschiedene Anwendungen in Häfen eingesetzt werden (Papiermasse, flexible Schüttgutbehälter Bigbags, Holz, palettierte Lasten usw.), ohne dass ihre Parameter geändert werden müssen.
4) Die Entladevorgänge sind dank der automatischen Freigabe sicherer.

ehen Sie sich den gesamten Prozess im untenstehenden Video genauer an!

Kontaktieren Sie uns

Elebia Autohooks S.L.U.

Plaça Pere Llauger Prim, Naus 10-11

Polígon Industrial Can Misser

08360 Canet de Mar

(Barcelona) Spain

(+34) 93 543 4706